DLK Weiterbildung 2006

Drehleitermaschinisten und Führungskräfte der Ortsfeuerwehr Wittingen, sowie der Stadtbrandmeister Wilhelm Cohrs, trafen sich am 26.08.2006 im Feuerwehrgerätehaus zur Weiterbildung. Die Ausbilder Jörg Kurtz (Autor "Rotes Heft" 201; Taktik im Drehleitereinsatz) und Jörg Schlegl, beide von der BF Hamburg, lehrten die Wittinger im Bereich der Einsatz- und Aufstelltaktiken der Drehleiter.

Im theoretischen Teil wurden Taktiken, Tipps und Tricks den Teilnehmern beigebracht. Hier kam es schon zu mehreren "Aha"-Momenten. Aber auch die Einsatzgrenzen einer Drehleiter wurden aufgezeigt. Nach der Mittagspause sollten die Maschinisten ihr Gelerntes praktisch umsetzen. Die Übungsobjekte waren die Grund- und Hauptschule Wittingen, das Einkaufszentrum in der Bahnhofstraße, und die Silos der "Ölmühle" im Wittinger Hafen. Selbst das Arbeiten im sogenannten "Negativbereich", hier ist das Arbeiten in die Tiefe gemeint, wurde am Hafenbecken demonstriert und geübt. Auch der einsetzende Regen konnte die Feuerwehrkameraden nicht von ihrem Tatendrang abhalten.

Alles in allem war es eine sehr gelungene Veranstaltung, die allen sehr viel Spaß gemacht hat, und viele Möglichkeiten aufgezeigt hat, von denen am Ende der Wittinger Bürger im Einsatzfall profitieren wird. Ein großer Dank geht an die beiden Ausbilder Jörg Kurtz und Lars Schlegl, die ein sehr umfangreiches Thema gut und verständlich geschult haben.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.drehleiterausbildung.de

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.