Werkstattbrand (Alarmübung)

Am Samstag, den 09. November wurde uns ein Werkstattbrand in Eutzen gemeldet. Alarmiert wurde dazu die Löscheinheit 1 der Stadt Wittingen. Dazu zählen die Ortsfeuerwehr Wittingen, Glüsingen, Gannerwinkel und Lüben.

Lage vor Ort: Werkstattbrand in einer ausgebauten Scheune. Hydranten ist nicht nutzbar, da der Wasserverband gerade Reparaturarbeiten an der Leitung vornimmt.

Nach erstere Erkundung stellte sich heraus, dass drei Personen vermisst werden. Und somit wurde die Personenrettung zur Prio 1.

Bei dem Einsatz mussten einige Aufgaben erledigt werden.

- LF1 6/12: Menschenrettung und Brandbekämpfung

- TLF 16/25: Wasserversorgung LF 16/12 und Unterstützung DLAK

- DLAK 23/12: Ausleuchten der Einsatzstelle

- RW 2: Ausleuchten der Wasserentnahmestelle Feuerlöschteich

- TSF Lüben / Glüsingen: Wasserentnahme aus Feuerlöschteich aufbauen

- TSF Lüben / Gannerwinkel. AGT Reserve / Verkehrssicherung

- TSF: RW 2 unterstützen

Zum Glück handelte es sich bei diesem Alarm nur um eine Übung. Am Ende gab es noch die Manöverkritik, aber im Großen und Ganzen waren alle mit dem Ergebnis zu frieden.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.