Seminar für Führungskräfte 2010

Seminar für Führungskräfte auf Stadtebene am 13. November 2010 in Knesebeck

Zu einem Tagesseminar für Führungskräfte der Feuerwehren der Stadt Wittingen lud der Stadtbrandmeister Heinrich Kruse ein. Dieses Seminar fand am 13. November 2010 im Gerätehaus Knesebeck statt. Die Teilnehmergruppe bestand aus Ortsbrandmeistern, stellv. Ortsbrandmeister, Zugführer, Gruppenführer, stellv. Gruppenführer und Führungskräften aus allen Stadtwehren.

Auf der Tagesordnung standen unter anderem folgende Themen:

Gefahren durch Alternative Kraftstoffe wie Brennstoffzelle, Hybridfahrzeuge, Erdgas/LPG und Erdgas/Flüssiggas.

Das Ausfüllen von Einsatzberichten wurde vom Ordnungsamtleiter Erich Jendrischek ausführlich erörtert. Rolf Feldmann berichtete von der Arbeit der IUK und über den Digitalfunk. Auch die Weiterbildung der Atemschutzgeräteträger auf Stadtebene wurde im Kreis der Führungskräfte besprochen. Neben der G26 Untersuchung und dem Besuch der AGT-Übungsstrecke in Gifhorn ist es sehr wichtig, dass auch innerhalb der Wehren immer wieder unter PA geübt wird. Nach der Mittagspause wurden alle Teilnehmer in Zügen eingeteilt und eine Planübung in Gruppenarbeit stand auf dem Programm. Das Thema war Digitalfunk in der Praxis.

Am Ende der Übung fand eine Manöverkritik statt. Danach bedankte sich Heinrich Kruse bei allen Feuerwehrkameraden und Kameradinnen für Ihre Teilnahme.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.