CSA Übung 2008

Gefahrgutausbildung

Am Samstag den 06.09.08 um 09.00Uhr trafen sich 17 Kameraden/innen der Ortsfeuerwehr Wittingen zu einem Gefahrgutdienst, der von Frank Darges und Oliver Gose durchgeführt wurde. Über eine Präsentation der FwDV 500 Einheiten im ABC-Einsatz wurde über Allgemeines bis hin zur Dekontamination gesprochen. Im zweiten Abschnitt wurden dann noch mal alle Gerätschaften des Oelschadensanhänger (ÖSA) durchgenommen und Fragen geklärt.

Um 12.30 machten sich dann 9 Kameraden/innen mit ihren Chemikalienschutzanzügen auf den Weg Richtung Innenstadt, was als sich als interessant für manche Leute raus stellte. Eine Frau, die aus einem Einkaufsmarkt kam, erschrak sich so sehr dass sie fast wieder in den Markt zurückkehrte. Zurück am Gerätehaus wurden die Anzüge abgelegt und es gab ein deftiges Mittagessen. Nach einer Stunde Mittagspause folgte dann eine Einsatzübung auf dem LSW Gelände, das mit einigen Nettigkeiten versehen war (siehe Bilder). Um 16.00 hieß es dann Übungsende. Nun mussten noch alle Sachen und Gerätschaften wieder Einsatzbereit hergestellt werden. Um 17.00 ging es dann mit Grillen zum gemütlichen Teil über.

Besonderen Dank an die Ortsfeuerwehr Wahrenholz, die uns für diesen Tag 6 Stück 2m Bänder zur Verfügung stellte und der Ortsfeuerwehr Knesebeck, die uns mit 2 Stück Atemschutzgeräten aushalf. So auch ein Danke an die Feuerwehrtechnische Zentrale (FTZ), die uns für diesen Tag 12 Stück Übungsanzüge ausgeliehen hatte.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.