CSA Übung 2007

Chemie-Alarm in Wittinger Fabrik

Die freiwillige Feuerwehr Wittingen hat zusammen mit dem ABC-Zug der Gemeinde Wesendorf am, Mittwochabend, den 07. November 2007 den Ernstfall geprobt. Rund 50 Feuerwehrleute waren dabei mehr als drei Stunden im Einsatz. Ausgearbeitet hatte diese Weiterbildung, Frank Darges von der Ortsfeuerwehr Wittingen. Das Ziel war, das Zusammenspiel der einzelnen Kräfte untereinander zu üben. Geübt wurde z.B. das Zusammenschrauben einer Flanschverbindung sowie das Erkennen und Bestimmen von gefährlichen Stoffen. Kreisweit verfügen nur die Ortswehren Brome, Gifhorn und Wahrenholz über das benötigte Material. Zwar besitzt auch die Wittinger Wehr diese Anzüge, die einsatzbereit sind, doch die Logistik für den rückwärtigen Raum – dazu zählt die Dekontamination – ist nur bei den drei genannten ABC-Zügen zu finden.

Alle Züge zusammen besitzen 21 Chemikalienschutzanzüge. Wittingens Stadtbrandmeister Heinrich Kruse zeigt sich zufrieden mit dem Ablauf der Weiterbildung. Es war alles gut vorbereitet. Die Zusammenarbeit klappte hervorragend.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.