50. Jubiläum 4. Gruppe

Die 4. Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Wittingen, unter der Leitung von Gruppenführer Lutz Weber, hatte am 24. Mai 2008 zum 50-jährigen Jubiläum der Gruppe eingeladen.
Auf dem Programm stand eine Orientierungsfahrt über sieben Stationen durch das Stadtgebiet Wittingen.
Unserer Partnerwehr aus Wiesen (Österreich) hatte die 1048 km auf sich genommen, um mit uns das Jubiläum zu feiern. Auf den Stationen mussten Situationen wie Löschangriff, Motorradunfall, Erste Hilfe, Stiche und Bunde, Leitereinsatz und eine Wasserschlacht bewältigt werden.
Die DRK-Bereitschaft unter der Leitung von Detlev Waskow stand der 4. Gruppe an diesem Tage, helfend zur Seite. Extra zu diesem Anlass hat die 4. Gruppe die alte Drehleiter DL12 aus dem VW-Museum Wolfsburg geholt.
Die DL 12 war jahrelang mit im Bestand des Fuhrparks der Freiwilligen Feuerwehr Wittingen. Familie Parrmann stellte ihren alten Opel Blitz als Ausstellungsstück zur Verfügung.
Für das leibliche Wohl sorgten die Gruppenmitglieder und Ihre Familienangehörigen.
Die Stärke der 4. Gruppe umfasst 21 aktive Feuerwehrkameraden ( darunter 5 Feuerwehrkameradinnen ).

Erster Gruppenführer von 1958 bis 1972 war Heinrich Meyer, gefolgt von Kurt Schmeißer von 1972 bis 1995, Torsten Bötticher von 1995 bis 2003 und ab 2003 bis heute Lutz Weber.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.