Einsatz 20/2017

Einsatzart:

Brandeinsatz (Übung)

Alarmierung:

04.05.2017 um 19:15 Uhr

Einsatzort:

Wittingen; Hafen

Alarmstichwort:

Gebäudebrand

Ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr Wittingen:

ELW

LF 16/12

TLF 16/25

DLK 23/12

LF 8

RW 2

Weitere Einsatzkräfte:

  • Feuerwehr Glüsingen

  • Feuerwehr Lüben

  • Feuerwehr Gannerwinkel

Einsatzbericht:

PKW Brand in der Lackiererei im Hafen Wittingen

Am 04. Mai um 19:15 Uhr kam es zu einem Brand eines PKW’s in der Lackiererei NABA-COLOR im Wittinger Hafen. Wie sich später herausstellte handelte es sich um eine Feuerwehrübung der Löscheinheit 1 der Stadt Wittingen. Die Löscheinheit 1 setzt sich aus den Ortsfeuerwehren Wittingen, Glüsingen, Lüben und Gannerwinkel zusammen.

Ziel der Alarmübung war es Atemschutzgeräteträger in einer hoher Anzahl einzusetzen und eine Wasserförderung über eine lange Wasserförderstrecke aufzubauen. Insgesamt wurden 12 Atemschutzgeräteträger eingesetzt um die 7 vermissten Personen aus dem stark verqualmten Gebäude zu retten. Danke einer leistungsstarken Nebelmaschine lag die Sichtweite unter 50cm. Eine Musikanlage mit realistische Brandgeräuschen sorgte dafür eine möglichst realistische Brandkulisse zu simulieren. Die lange  Wasserförderstrecke wurde mit eine Länge von etwa 500 Metern von der Anlagestelle am Elbe-Seitenkanal bis zum Objekt verlegt. Hierbei waren unter anderem die Maschinisten gefordert um die verschiedenen Wasserdrücke an den Übergabestellen zu gewährleisten. Zur Brandbekämpfung wurden 4 C-Rohre, 1 B-Rohr und ein Wasserwerfen eingesetzt, hierzu wurden 46 B-Schläuche und 15 C-Schläuche benötigt. Weiterhin wurden 3 Einsatzabschnitte gebildet, die sich in Innenangriff, Außenangriff und dem Abschnitt Wasserversorgung aufteilten, die jeweiligen Abschnittsleiter hatten darüber hinaus die Aufgabe sich mit verschiedenen Funkkanälen, sowie dem übergeordneten Führungsfunkkanal, zu organisieren. Zusammengefasst, wurde das Übungsziel mit insgesamt 59 Einsatzkräften und 10 Einsatzfahrzeugen erreicht, insbesondere in der guten Zusammenarbeit und der Schnelligkeit wurden die Ziele sogar übertroffen.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei der Fa. NABA-COLOR für die Bereitstellung des Objektes und der Gastfreundschaft bedanken.

Einsatzbilder:

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.